Lieber Luca Matteo! Am 27.10.2015 wurdest du, während der Herbst-Schulferien, von deiner Mutter, Licely Angelí Fernández Reyes, von Deutschland nach Perú entführt. Seither verweigert deine Mutter nahezu jeglichen Kontakt zwischen uns, obwohl ich vorgeschlagen hatte, wenigstens über Skype oder telefonisch mit dir zu sprechen. Natürlich würde ich dich auch gern Besuchen oder mit dir in den Urlaub fahren, wie wir es so oft zuvor getan haben und jede Menge Spaß bei unseren Unternehmungen hatten. Leider wird das von deiner Mutter momentan grundlos verweigert. Wie schön hast du hier mit deinem besten Freund Paul gespielt, mit Lego die tollsten Sachen gebaut und euer Rebellenhauptquartier eingerichtet. Stolz warst du auf dich selbst - zu recht - als du beim Radrennen in Willingen auf den 2. Platz gefahren bist und deinen Pokal auf dem Siegertreppchen bekommen hast. Mutig sind wir zusammen die Skipisten heruntergedüst und manchmal auch quer durch´s Gemüse. Wie schön haben wir zusammen gebastelt - zuletzt ein Vogelhäuschen. Deinen Hund Pepe und Kater Paul hast du bestens versorgt und mit ihnen gespielt. Gern bist du mit Paul auf dem Quad um die Wette gefahren und wolltest bei den “Großen” die Rennen mitfahren. Auch, wenn wir uns vielleicht lange Zeit nicht mehr sehen können, in Gedanken sind wir alle bei dir und hoffen, dass es dir den Umständen entsprechend gut geht. Bleib so ein genialer, mutiger Junge, dann schaffst du alles! Du bist niemandes Eigentum, sondern ein freier Mensch, der jedem sagen kann, was er möchte und was nicht. Niemand darf dir deine eigene Meinung übel nehmen oder dich etwa schlagen, weil du etwas anderes möchtest. Sei immer ehrlich! Lass dir keine Schauermärchen erzählen. Hier in Schwerin ist alles so, wie du es in Erinnerung hast. Pepe und Kater Paul leben hier bei uns zu Hause und sind nicht verkauft, wie man es dir offenbar einzureden versucht. Ich würde die beiden nie hergeben, genau so wie ich dich nie im Stich lassen werde. Ich werde immer für dich erreichbar sein. Wir werden dich nie vergessen und nichts unversucht lassen, trotz aller Umstände, irgendwie für dich da zu sein und den Kontakt zu dir wieder herzustellen. Egal, was dir erzählt wird, Papa hat dich lieb und wollte niemals, dass so eine Situation eintritt. Sollte sich für dich eine Gelegenheit ergeben, Kontakt mit uns aufzunehmen, klicke mit der Maus auf Papa:                                                                                 PAPA Papa, Pepe, Paul, Oma, Opa, Tante Katrin, Tom, Tessa, Frank, Lily, Paul... Alle vermissen dich sehr! Du kannst auch über die auf der Seite “Contact” angegebene E-Mail oder auf #Facebook:                                                                      Marco Luca Matteo  eine Nachricht hinterlassen. Hier noch ein Video für dich, mit ein paar Bildern von unseren Erlebnissen bis du etwa 7 1/2 Jahre alt warst.   Dein Papa An Licely, und ihre Familie - A Licely y su familiares: Die Entziehung Minderjähriger ist strafbar! § 235 StGB (D), Codigo Penal del Perú - Articulo N° 147 (PE) La sustracción de menores se castiga! § 235 StGB (D), Codigo Penal del Perú - Articulo N° 147 (PE) Willkommen auf meiner Homepage! [last update: 19.11.16]